Aktuelles

Veränderung ist wohl die einzige Konstante im Leben. 

Zu spüren, dass wir eingebettet sind in zyklische Kreisläufe und dass wir auf unsere innere Weisheit vertrauen können, wirkt oftmals beruhigend und hilft geduldig zu sein.

Seit unserem HuLu-Zusammenschluss hat sich Vieles entwickelt, verfeinert und reduziert.

Dazu gehört auch das Loslassen von dem was sich erübrigt und nicht mehr in der Kraft ist.

Dazu gehört auch das Wahrnehmen von Herzenswünschen und -Visionen und entsprechende Ausrichtung.

 So sind wir beide dran, unsere eigenen Angebote anzupassen.

Auf dass die Freude uns dabei lenken möge, wir freuen uns!

Geduld 

ist das Schwerste und das Einzige was zu lernen sich lohnt.

Alle Natur, alles Wachstum, aller Friede, alles Gedeihen und Schöne in der Welt beruht auf Geduld, 

braucht Zeit, 

braucht Stille,

 braucht den Glauben an langfristige Vorgänge von viel längerer Dauer,

 als ein einzelnes Leben dauert,

 die keiner Einsicht eines Einzelnen ganz zugänglich und in ihrer Gänze nur von Völkern und Zeitaltern,

 nicht von Personen erlebbar sind!

-Hermann Hesse-