Silvia Luginbühl

Pflegefachfrau HF mit kunsttherapeutischer Ausbildung, begeisterte Kräuterfrau und Gärtnerin, 

Mutter, Grossmutter, mit Partner im schönen Aeschiried lebend.

Arbeit in der Kinder- und Jugendpsychiatrie Bern


luginbuehl@hulu-aeschi.ch

079 510 65 30

Ich biete kunsttherapeutische Begleitung an.

Mein Angebot verstehe ich als einen möglichen Weg, um sich als Mensch und seinen Lebens-Themen auf kreative Weise zu begegnen.

Ein gemeinsamer Weg, der Zeit, Raum und Zuwendung bedarf.

Die Methoden der Imagination, des Malens und Gestaltens können helfen, ein Thema zu vertiefen, in Ausdruck zu bringen und zu wandeln.

Imaginationsverfahren eignen sich wunderbar um die innere Bilderwelt zu erforschen, gemeinsam zu entschlüsseln und in den Zusammenhang mit dem Hier und Jetzt zu bringen.

Diese Formen der Selbstbegegnung wirken unterstützend, um ein tieferes Verständnis für sich selbst zu entwickeln und den Lebens-Alltag bewusster und zufriedener zu gestalten.

Meine Begleitung basiert auf dem Verständnis, dass jeder Mensch die Weisheit der eigenen Heilkraft in sich trägt.

Ich begleite Menschen aller Altersgruppen. Für Jugendliche und Erwachsenen biete ich Einzelsitzungen an. Die Einzelsitzungen beinhalten immer eine Kombination aus Gesprächs- und Erfahrungsteilen.

Für Kinder biete ich Einzelsitzungen ab 10 Jahren an und Malen in der Kleingruppe ab 5 Jahren. Das Malen in der Kleingruppe wird in Anlehnung an das Malspiel von Arno Stern gestaltet.

Eine Einzelsitzung für Jugendliche und Erwachsene kann bis zu 2 Stunden dauern, bei einem Stundenansatz von CHF 95.

Eine Einzelsitzung für Kinder kann bis zu 1 Stunde dauern, bei einem Stundenansatz von CHF 55.

Das wöchentliche Malen in der 3er-Kleingruppe dauert eine 1 Stunde und 30 Minuten, bei einem Stundenansatz von CHF 15.

Bitte melden sie sich telefonisch oder via Mail bei Fragen zum Angebot und für eine Anmeldung, ich gebe dazu gerne Auskunft.


«Weg wird Weg im Gehen.»